Diese Seite verwendet sogenannte Cookies um mehr Komfort zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren

Spendenaktionen & Spendenerlöse

Eine Vielzahl von Menschen und Einrichtungen haben uns mit ihrer Spende unterstützt. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern von ganzem Herzen.

13.000 € aus dem Erlös des 8. Oldenburger Entenrennens

Am 11. Juni 2017 gingen um 17:30 Uhr mehr als 5.000 gelbe Enten im Oldenburger Hafen ins Wasser und „paddelten“ Richtung Staumauer um die Wette. Den Startschuss für das 8. Benefiz-Entenrennen des Lions-Clubs Oldenburg gab Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Den Erlös teilen sich der Ambulante Kinderhospizdienst Oldenburg und das DemenzNetz Oldenburg.

35.000 € vom Rat der Stadt Oldenburg bewilligt
Der Rat der Stadt Oldenburg hat in seiner Sitzung im Februar 2017 dem Versorgungsnetz Oldenburg e.V. 35.000 € für den Aufbau einer Demenz-Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg bewilligt.

Spendenaktion Ollnborger Gröönkohl-Äten

Es ist zur schönen Tradition geworden, dass anlässlich des bekannten Oldenburger Grünkohlessens in Berlin eine Spendenaktion durch die Stadt Oldenburg für wohltätige Zwecke durchgeführt wird. In der Regel werden zwei bis drei Projekte/Organisationen bedacht. Der Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat in diesem Jahr (Veranstaltung am 6. März 2017) drei Empfänger vorgeschlagen, darunter auch das DemenzNetz Oldenburg. Insgesamt wurden 21.040 € gespendet, das DemenzNetz erhielt 7.013 €.

3.000 € von den Soroptimisten

Einen Scheck über 3.000 Euro überreichte Professorin Juliane Benra, Präsidentin der Soroptimisten, an Rita Wick und Dr. med. Gerd Pommer vom DemenzNetz Oldenburg. Allein das Fest zum 25-jährigen Bestehen hatte einen Reinerlös in die Clubkasse gespült. Die Clubschwestern verdoppelten den Betrag: So kamen 3000 € dem DemenzNetz Oldenburg zugute.

3.000 € von den Soroptimisten
Einen Scheck über 3.000 Euro überreichte Professorin Juliane Benra, Präsidentin der Soroptimisten, an Rita Wick und Dr. med. Gerd Pommer vom DemenzNetz Oldenburg. Allein das Fest zum 25-jährigen Bestehen hatte einen Reinerlös in die Clubkasse gespült. Die Clubschwestern verdoppelten den Betrag: So kamen 3000 € dem DemenzNetz Oldenburg zugute.

Prof. Dr. Matthias Antz spendet DemenzNetz 1500 € im Dezember 2016

Anlässlich seines Abschieds überreichte Prof. Dr. Matthias Antz, seit 2007 Leitender Arzt des Bereiches Elektrophysiologie in der Klinik für Kardiologieam Klinikum Oldenburg, dem DemenzNetz Oldenburg eine Spende von 1500 Euro. „Ich bin sehr stark am Thema Demenz interessiert und das möchte das DemenzNetz Oldenburg und seine wichtige Arbeit unterstützen“,sagte der 52-Jährige bei der Scheckübergabe an Rita Wick, Sprecherin des DemenzNetzes, und den Förderer Dr. Gerd Pommer. Matthias Antz wechselt nach fast zehn Jahren im Klinikum Oldenburg an das Klinikum Braunschweig. Dort wird ab Januar 2017 in der Medizinischen Klinik II eine eigene Abteilung für Elektrophysiolo gie etabliert, deren Leitung er übernimmt.

517,81 € mit der Aktion "Ein Blech mehr Kekse"
Jedes Jahr backen Versorgungsnetz-Mitgliederinnen  und -Mitglieder Kekse und verkaufen sie im Foyer des Klinikums Oldenburg, so auch am 17. Dezember 2016. Dieser weihnachtliche Gruß brachte einen Gewinn von 517,81 €. Dieses Jahr wird der Erlös an das DemenzNetz Oldenburg gehen.

Privatspende von Prof. Dr. Bauer

Im August 2016 übergab Prof. Dr. Jürgen Bauer, bisheriger Klinikdirektor an der Universitätsklinik für Geriatrie, dem DemenzNetz eine Privatspende in Höhe von 3.000 € für den Aufbau einer „Koordinierungsstelle Demenz Oldenburg“.

10.000-€-Spende von Christa Mann

Einen Scheck in Höhe von 10.000 € übergab Christa Mann im November 2015 an das DemenzNetz Oldenburg. Das Geld stammt aus der Ernst-Wilhelm-Lindemann-Stiftung, die sich in der Trägerschaft der OLB-Treuhandstiftung befindet und primär Projekte im Bereich Demenz und Hospizarbeit unterstützt.

 

DemenzNetz Oldenburg

Postanschrift:
DemenzNetz Oldenburg im Versorgungsnetz Gesundheit e. V.
Rahel-Straus-Str. 10
26133 Oldenburg
Tel. +49 (0)441 25122
info@demenznetz-ol.de

Unser Spendenkonto

Kontoinhaber:
Versorgungsnetz Gesundheit e. V.
IBAN:  DE71 3006 0601 0005 5870 50
BIC:  DAAEDEDD
Stichwort: DemenzNetz Oldenburg